Willkommen in einer neuen Welt!

Alle Systeme und Absprachen
Antworten
Patrick24
Meeple
Beiträge: 71
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 19:50

Willkommen in einer neuen Welt!

Beitrag von Patrick24 » Mi 16. Mai 2018, 22:27

Weltkarte-ISdL 2.jpg
Weltkarte-ISdL 2.jpg (1.63 MiB) 959 mal betrachtet
Das hier ist meine Welt, in der wir spielen werden. Ich arbeite schon seit etwa 6 Jahren daran und habe mehrere Kampagnen in dieser Welt gespielt. Die Welt ist absolut dynamisch, soll heißen: Ihr braucht etwas für eure Hintergrundgeschichte, dann werde ich es einfügen, sofern nichts passendes vorhanden ist!

Hier ein paar Eckdaten zu den einzelnen Ländern:

Bordürien

Landschaft/Klima: Skandinavien/Russland
Regierung: Absolute Monarchie
Zeitgeist: Finsteres Mittelalter

Ein harsches Land mit langen, kalten Wintern, riesigen Steppen und unerforschten Wäldern. Sklaverei und Totenbeschwörung gehören zum Alltag, nicht-menschliche Völker werden diskriminiert und manch abgeschiedenes Örtchen bekommt jahrelang nicht einen einzigen Besucher.

Grontschland

Landschaft/Klima: Mitteleuropa
Regierung: Diktatur/Militärjunta
Zeitgeist: Finsteres Mittelalter/Dystopie

Ein trostloses und von Bürgerkriegen gebeuteltes Land. Wer es sich leisten kann, der packt seine Sachen und zieht weg. Viele Städte und Dörfer sind mittlerweile verlassen oder wurden von Banditen in Beschlag genommen. Die instabile Regierung ist mehr daran interessiert, die Bevölkerung in Schach zu halten, als das Land wieder aufzubauen.

Takastel

Landschaft/Klima: Mitteleuropa
Regierung: Absolute Monarchie
Zeitgeist: Mittelalter

Ein stolzes Königreich in der Blütezeit des Mittelalters. Fahrende Ritter, singende Barden, rauschende Volksfeste, edle Burgfräulein, hier ist die Welt noch in Ordnung (sofern man der gehobenen oder mittleren Einkommensklasse angehört). Sklaverei ist nicht erlaubt, wohl aber die Leibeigenschaft.

Ferinell

Landschaft/Klima: Mitteleuropa/Südeuropa
Regierung: Monarchie mit demokratischen Einflüssen
Zeitgeist: Renaissance

Ein aufstrebendes Land auf dem Weg in moderne Zeiten. Forschung, Kultur, Alphabetisierung und Kunst entwickeln sich prächtig, die Bevölkerung genießt seit neuestem Mitbestimmungsrechte und die Sklaverei gilt schon lange als verpönt. Der Ruf der Neuzeit ist allerdings noch nicht bis in alle Ecken des Landes vorgedrungen...

Chozo Quin

Landschaft/Klima: China/Japan
Regierung: Absolute Monarchie
Zeitgeist: Mittelalter

Ein Land der tief verwurzelten Traditionen. Hier haben die Ideen der Neuzeit es schwer, Fuß zu fassen. Kaisertreue, Ehre und Kollektivismus bestimmen die Gesellschaft. Jedoch werden immer wieder Stimmen laut, die befürchten, man könnte den Anschluss zum Rest der Welt verlieren, wenn man nicht einige der alten Traditionen ablegen wird.

Poratex Coatl

Landschaft/Klima: Mittelamerika/Südamerika
Regierung: (Schwache) Absolute Monarchie
Zeitgeist: Mittelalter

Ein chaotisch regiertes, vielschichtiges Land. Hier finden sich viele Gegensätze: Auf der einen Seite moderne, aufstrebende Metropolen, auf der anderen Seite hinterwäldlerische Dörfer mit barbarischen Traditionen. Sklaverei ist zwar offiziell verboten, aber Gesetze werden nicht überall konsequent durchgesetzt.

Kamataka

Landschaft/Klima: Südeuropa/Mittelamerika
Regierung: Demokratie
Zeitgeist: Aufbruchstimmung

Früher mal eine Monarchie wie jede andere auch, hat die Bevölkerung dieses Landes unlängst den König an den Galgen gehängt und die Demokratie ausgerufen. Seitdem treffen Glücksritter aus allen Ecken der Welt hier ein, um einen Neuanfang zu wagen. Egal ob Königssohn oder Straßenkind, hier sind sie alle gleich.

Seremis

Landschaft/Klima: Nordafrika/Vorderasien
Regierung: Absolute Monarchie
Zeitgeist: Finsteres Mittelalter

Im Westen weite Steppen, zerstreute Wälder und fruchtbare Täler, im Osten eine einzige große Wüste. Ein Kastensystem, Sklaverei, Diskriminierung und ein tyrannischer König machen das Leben nicht leicht für die untere Bevölkerung. Die jüngste Entwicklung beim Nachbarn in Kamataka sorgt jedoch für Unruhe...

Anomalia

Landschaft/Klima: Mittelafrika
Regierung: Absolute Monarchie
Zeitgeist: Mittelalter

Dieses Land ist bekannt für seine exotische Flora und Fauna. Urwälder, Wüsten, Steppen, Hügel und Flusslandschaften wechseln sich hier ab. Der König regiert unangefochten, gilt aber als friedfertig. Im Süden erstreckt sich ein unerforschter, riesiger Dschungel. Die Reise in diesen unbekannten Teil der Welt gilt als äußert gefährlich.

Wer genauere Infos zu einem Land oder einer Stadt haben will, einfach fragen. Ich hoffe, man kann alles auf der Karte lesen (eventuell heranzoomen).
Signatur wird geladen ...

Mark
Siedler von Catan
Beiträge: 34
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 16:32

Re: Willkommen in einer neuen Welt!

Beitrag von Mark » So 20. Mai 2018, 10:25

Ein paar Infos zu Seremit noch bitte. Nennt man den König „König“ oder wie in Pathfinder in ähnlichen Regionen „Sultan“?

Die wichtigste/größte Stadt von Seremit ist welche? Und eine kurze Beschreibung dazu bitte.

Patrick24
Meeple
Beiträge: 71
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 19:50

Re: Willkommen in einer neuen Welt!

Beitrag von Patrick24 » Mo 21. Mai 2018, 00:04

Der offizielle Titel des Herrschers lautet Sultan, umgangssprachlich wird aber auch König verwendet. Die Städte werden jeweils von einem Emir regiert, die direkt dem Sultan untertänig sind.

Circa 90 % der Bevölkerung lebt im westlichen Teil des Landes, da der Osten fast nur aus Wüste besteht. Im Osten gibt es nur vier Städte (Feinsteinfestung, Weitweg, Nagreneb und Xanotur), ansonsten findet man nur sehr wenige Dörfer und ein paar Nomadenvölker, die von Oase zu Oase ziehen. Im Westen findet man entlang der Straßen durchgehend Bauernhöfe und Dörfer. Das Land ist hier viel fruchtbarer und regenreicher.

Die größte Stadt und zugleich Hauptstadt des Landes ist Careushafen. Es ist ein riesiges Moloch, die Häuser sind der Stadtmauer längst entwachsen, die Gassen sind furchtbar eng und es ist laut und stickig. Es gibt eine Kanalisation, die ist aber überlastet. Außerhalb der Kernstadt wurde ein neuer Bezirk errichtet, der den Adligen und Reichen vorbehalten ist. Dort herrscht Prunk, Überfluss und Sauberkeit. Auf einem kleinen Hügel außerhalb der Stadt befindet sich der Palast des Sultans. Daneben gibt es entlang des Flusses Odeheus unzählige Plantagen und Bauernhöfe. Bekannt ist die Gegend für ihre Zitrusfrüchte, die dort in großer Zahl angebaut und exportiert werden. Der Handel ist das wirtschaftliche Herzstück der Stadt. Am Hafen findet man Schiffe und Händler aus allen Ecken der Welt. Es ist die einzige Stadt in Seremis, wo man nichtmenschliche Völker in größerer Zahl antrifft.
Signatur wird geladen ...

Mark
Siedler von Catan
Beiträge: 34
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 16:32

Re: Willkommen in einer neuen Welt!

Beitrag von Mark » Mo 21. Mai 2018, 00:37

Sehr cool! Ich freu mich auf den ersten Spieltermin!

Antworten