Warhammer 40k 8. Edition

Konfliktsimulationen, Strategiespiele und Tabletops.
Antworten
Benutzeravatar
Tamanegi
Endboss
Beiträge: 1067
Registriert: Di 3. Aug 2010, 22:41
Wohnort: Biebergemünd

Warhammer 40k 8. Edition

Beitrag von Tamanegi » Mi 26. Apr 2017, 18:36

https://www.magabotato.de/tabletop/item ... mer-40-000
Es wird entrümpelt! Starkes Streamlinen ist angesagt, da könnte man sich wenn es soweit ist doch mal überlegen, die Figuren wieder aus dem Keller zu holen?
LΓ"$",8

niETie
Wizard
Beiträge: 257
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:53

Re: Warhammer 40k 8. Edition

Beitrag von niETie » Di 2. Mai 2017, 12:57

Klingt ja ganz gut, vllt kann man da mal wieder ein Spiel wagen.
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, wobei ich mir beim Universum nicht sicher bin."-Albert Einstein *14.03.1879 +18.04.1955

"Mit Worten lässt sich trefflich streiten."-Faust I, Vers 1997

Benutzeravatar
Tamanegi
Endboss
Beiträge: 1067
Registriert: Di 3. Aug 2010, 22:41
Wohnort: Biebergemünd

Re: Warhammer 40k 8. Edition

Beitrag von Tamanegi » So 14. Mai 2017, 20:23

Inzwischen wurden recht viele Details über Änderungen veröffentlicht, hier kann man die Artikel alle finden:
https://www.warhammer-community.com/warhammer-40000/

Interessante Dinge aus dem Kopf:
- Drei Modi: Szenario (ohne Punkte), Power-Level (vereinfachte Punkte. z.B. Standard Marinetrupp hat Power Level 5, Thousand Sons Trupp hat Power Level 8), Turniermodus (bekanntes Punktesystem)
- Initiative als Stat fällt weg, automatisch Erstschlag im Angriff, laufende Nahkämpfe werden abwechselnd für Erstschlag aktiviert
- Stärke gegen Widerstand: Gleichstand 4+, mehr bzw. weniger 3+ bzw. 5+, doppelt oder mehr 2+ bzw. 6+ (alles kann alles verwunden)
- Fahrzeuge haben Widerstand und LP
- Waffen bekommen Modifikator auf den RW statt negierenden DS
- schwere Waffen machen mehr als 1 Schaden
- keine Schablonen mehr, dafür Multitreffer (z.B. Flamer: W6 Treffer)
- Bewegungswert wird eingeführt (Termis nur noch 5" Bewegung)
- Nahkampf schon bei 1" Abstand statt Kontakt
- Psiphase wird entschlackt (kennt von uns eh keiner :P )
- Deckung verbessert Rüstungswurf statt einen Deckungswurf zu geben
- Moral: Am Ende des Zuges Moraltest minus Verluste in diesem Zug. Wenn misslungen, entsprechend zusätzliche Verluste. Rückzug gibt es nicht mehr.

Mehr fällt mir gerade nicht ein :D
LΓ"$",8

niETie
Wizard
Beiträge: 257
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:53

Re: Warhammer 40k 8. Edition

Beitrag von niETie » Mi 24. Mai 2017, 12:00

Klingt nach weniger Bürokratie und weniger Würfelwürfen finde ich gut, klingt so als ob Spiele nicht mehr ewig dauern müssen.
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, wobei ich mir beim Universum nicht sicher bin."-Albert Einstein *14.03.1879 +18.04.1955

"Mit Worten lässt sich trefflich streiten."-Faust I, Vers 1997

Benutzeravatar
Tamanegi
Endboss
Beiträge: 1067
Registriert: Di 3. Aug 2010, 22:41
Wohnort: Biebergemünd

Re: Warhammer 40k 8. Edition

Beitrag von Tamanegi » Mi 24. Mai 2017, 16:34

Das ist auch die Absicht dahinter. Anscheinend will GW sein Image renovieren und arbeitet bei der Erstellung der neuen Edition eng mit Spielergruppen in England und den USA zusammen.
Vor allem gefällt mir die Idee mit dem Powerlevel, damit man auch einfach mal "Pi mal Daumen" passende Armeen aufstellen kann.
LΓ"$",8

Benutzeravatar
Nakai
Meeple
Beiträge: 77
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 11:27
Wohnort: Biebergemünd

Re: Warhammer 40k 8. Edition

Beitrag von Nakai » Di 5. Sep 2017, 18:19

Ich habe mir auch mal die Regeln geleistet (günstig bei Ebay) :P

Bild

Antworten